'Mongolia'

1. Mai 2019 bis 30. Juni 2019

Igor Gaidai (Ukraine)

Ausstellungseröffnung: 30. April 2019 20:30 Uhr
eastFOTOgallery, Hohenbockaer Str. 2, 01945 Grünewald
[ Anfahrt... ]

Metamorphose

Igor Gaidai wollte wissen, woher auch ein wenig er selbst kommt: Die Mongolen hatten ja ab dem 13. Jahrhundert große Teile Eurasiens erobert - und waren auch in die Kiewer Rus eingedrungen.
Dschingis Khan-Krieger sollen dabei recht brutal vorgegangen sein.
Was sind Mongolen für Menschen? Was ist von dieser Brutalität geblieben?
Und Igor fand eine große Veränderung.
Heutige Mongolen sind keine Dschingis Khan-Krieger.
Sie haben sich verändert zu friedliebenden, naturnah und einfach lebenden Menschen.
Igor zeigt uns 15 nomadisch lebende Familien und ihre Lebensweise.

Weitere Ausstellungen: